Die Menschen in Kolumbien sind das wichtigste Gut dieses so reichen Landes. Sie bleiben jedem Besucher in positiver Erinnerung. Durch Ihre offene und fröhliche Art ziehen sie einen sofort in ihren Bann. Sprachbarrieren werden durch Singen, Tanzen und Lachen zur Nebensache. Der Umgang miteinander ist von freundlicher Natur und ist regelrecht ansteckend. Schnell fühlt man sich als einer der ihren und nicht wie ein Gast. Sie leben im „Hier und Jetzt“ und das zeigen sie auch. Zudem sollte man wissen, dass Kolumbien über das höchste Universitätsniveau Südamerikas verfügt. Daher sind Gespräche mit Einheimischen oft sehr anregend und philosophisch.

Die Menschen in Kolumbien sind das wichtigste Gut dieses so reichen Landes. Sie bleiben jedem Besucher in positiver Erinnerung. Durch Ihre offene und fröhliche Art ziehen sie einen sofort in ihren Bann. Sprachbarrieren werden durch Singen, Tanzen und Lachen zur Nebensache. Der Umgang miteinander ist von freundlicher Natur und ist regelrecht ansteckend. Schnell fühlt man sich als einer der ihren und nicht wie ein Gast. Sie leben im „Hier und Jetzt“ und das zeigen sie auch. Zudem sollte man wissen, dass Kolumbien über das höchste Universitätsniveau Südamerikas verfügt. Daher sind Gespräche mit Einheimischen oft sehr anregend und philosophisch.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *